Mit Mr Green beim Kaffeekränzchen im Schwarzwald

Darf es ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte sein?

 

Mr Green zieht es heute, anlässlich des Aktionstages ‘Tag der Schwarzwälder Kirschtorte’, in den Süden Deutschlands.

Der Schwarzwald ist das höchste und größte zusammenhängende Mittelgebirge in Deutschland. Für Baden-Württemberg ist es die wichtigste Tourismusregion und gleichzeitig das meistbesuchteste Urlaubsziel unter den deutschen Mittelgebirgen.

Ein wichtiges Aushängeschild für die Region ist selbstverständlich die köstliche Sahnetorte. Wie die beliebte Kalorienbombe allerdings zu ihren Namen gekommen ist, kann man nicht 100% belegen. Weltweit bekannt ist sie jedoch seit 1930.

Das Original unterliegt den genau definierten Kriterien und Leitsätzen für feine Backwaren. Die wesentlichen Zutaten der Köstlichkeit sind ein mit Kirschwasser aromatisierte Schokoladenbiskuitboden, eine aromatisierte Kirschfüllung, Sahne, frische Kirschen sowie Schokoladenraspeln zur Verzierung. Allein bei dieser detailierten Beschreibung, kann es Mr Green natürlich kaum noch erwarten, ein Stück des Schwarzwälder Originals zu probieren.

Allerdings sollte man heutzutage genau aufpassen, wenn man ein Stück des Originals kosten möchte. Viele Nahrungsmittelhersteller verwenden die Bezeichnung “Schwarzwälder Kirsch”, wenn es um die Kombination von Schokolade und Kirschen geht. Daher sollte ein echter ‘Schwarzwälder Kirschtorten’-Liebhaber seine Augen nach genau dieser Bezeichnung geöffnet halten. Denn nur das Original darf als “Schwarzwälder Kirschtorte” bezeichnet werden.

Natürlich überlässt ein moderner Gentleman nichts dem Zufall. Seine Route führt Ihn somit in die Stadt Triberg. In den traditionellen Cafés der triberger Straßen, wird die Feinschmecker-Torte noch nach dem überlieferten Original-Rezept hergestellt.

Leisten Sie Mr Green bei einer Tasse Kaffee Gesellschaft und erfreuen Sie sich gemeinsam an diesen kulinarischen Aktionstag.

In diesem Sinne, lassen Sie es sich heute richtig gut schmecken.

Mar 21, 2017